Winterdienst

Jeder Grundstückseigentümer ist dafür verantwortlich, Schnee und Eis auf grundstückseigenen und angrenzenden öffentlichen Gehwegen rechtzeitig zu beseitigen. 

In der Zeit von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr gefallener Schnee und entstandene Glätte sind unmittelbar nach Entstehen der Glätte oder nach Beendigung des Schneefalls zu beseitigen. Nach 20:00 Uhr gefallener Schnee oder entstandene Glätte ist bis 07:00 Uhr des folgenden Tages zu räumen bzw. abzustumpfen.

 Salz darf ausnahmsweise bei Eisregen, vereisten Flächen und an besonders gefährlichen Stellen (Treppen, Steigungen) gestreut werden.

Unser Winterdienst beinhaltet folgende Leistungen:

  • Aufmaßerstellung Ihrer Flächen
  • Räumen und Streuen Ihrer Flächen
  • 24-Stunden - Einsatzbereitschaft
  • Vorhaltung Maschinen
  • Vorhaltung Mitarbeiter
  • Eingeschlossene Haftpflichtversicherung
  • Verwendung von Wetterkontrollsystemen
  • Durchführung von Kontrollfahrten

Winterdienst ist ein Stoßzeitgeschäft. Durch die Unvorhersehbarkeit lassen sich Einsätze nicht Tage vorher koordinieren, sondern erfordern volle Konzentration in der Organisation und Abwicklung.

Wir sind sehr darauf bedacht, Sie als unseren Kunden zufrieden zu stellen und möchten den Winterdienst optimal für Sie durchführen !